Garderobe

Finden sie mit einigen Tipps die ideale Garderobe

Eine Garderobe macht vor Allem in unmittelbarer Nähe zur Wohnungstür Sinn, so viel steht fest. Jedoch ist gerade in Eingangsbereich und Flur wenig Platz vorhanden. Die Gänge sind oft schmal und lassen nur platzsparende Lösungen zu. Trotzdem sollen möglichst viele Jacken, Schals und Mützen ihren Platz finden.

Daher sollte man bei der Anschaffung einer Garderobe einige Punkte im Vorfeld klären. Was und wie viel soll dort seinen Platz finden? Sollen beispielsweise alle Winterjacken der ganzen Familie dort aufbewahrt werden oder soll die Garderobe tendenziell eher Gästen die Möglichkeit geben ihre Jacken und Mäntel kurzzeitig abzulegen? Sollen weitere Utensilien wie Hüte, Regenschirme, Schlüssel, etc. dort aufbewahrt werden?

Es gibt ein breites Angebot unterschiedlichster Garderoben, die je nach Raumbeschaffenheit und Platzbedarf zum Einsatz kommen können. Die platzsparendste Version ist neben schlichten Wandhaken wohl der klassische Garderobenständer. Dieser nimmt wenig Fläche ein, was gerade in schmalen Fluren ein großer Vorteil ist. Jedoch sind hier Jacken und Mäntel sichtbar, was unter Umständen etwas ungeordnet und unruhig aussehen kann. Eine Alternative hierzu sind klappbare Lösungen. Diese nehmen ebenfalls wenig Platz ein und die Kleidungsstücke und Accessoires sind verstaut und nicht sichtbar. Allerdings ist der Platz bei solchen Ausführungen natürlich begrenzt.

An der wandangebrachte Hängegarderoben sind ebenfalls eine platzsparende Alternative, die meist Platz für viele Kleidungsstücke bietet. Wer zusätzlich noch Schuhe und weitere Accessoires verstauen möchte, sollte über eine kombinierte Lösung mit Kommode nachdenken. Diese bieten viel Stauraum und oftmals eine Sitzgelegenheit um bequem Schuhe an- und auszuziehen, sowie diese zu verstauen.

Aus dem breiten Angebot das verfügbar ist lassen sich mit einigen Überlegungen ideale Lösungen für die unterschiedlichsten Raumbeschaffenheiten finden.