Gardinen und Vorhänge

Gardienen

Die richtigen Gardinen und Vorhänge für jeden Raum

Von Fertiggardinen über Meterware bis zur Maßgardine, die Vielfalt an Textilien fürs Fenster scheint schier unerschöpflich und birgt zahllose Muster-, Material- und Farbkombinationen. Ob elegant, dezent zurückhaltend oder ausgefallen und farblich akzentuiert, Gardinen sind ein dekoratives Gestaltungselement, das mehr ist als simpler Sichtschutz.

Eine klassische Gardine besteht aus zwei Teilen. Dem Store und dem Dekoschal. Der Store bezeichnet eine bodenlange oder halbhohe Untergardine, die zwar lichtdurchlässig aber dennoch blickdicht ist. Durch sie soll ausreichend Tageslicht ins Zimmer fallen. Der Dekoschal wird auch als Übergardine bezeichnet und erfüllt vor allem eine gestalterische Funktion. Durch Form, Farbe und Material, lassen sich Akzente im Raum setzen. Lange galten Gardinen als spießig und bieder, erleben jedoch aktuell wieder ein Comeback in Wohnräumen, gerade weil sie viele positive Eigenschaften mit sich bringen.

Im Schlafzimmer eignen sich Gardinen aus eher schweren und dichten Textilien. Zum einen können sie so den Raum ideal abdunkeln, zum andern funktionieren sie auch als Schallschutz und tragen so zu mehr Schlafkomfort und einer geruhsameren Nacht bei. Gerade in Altbauten ergibt sich noch der zusätzliche Effekt, dass winterliche Kälte vom Innenraum fern gehalten wird und die Räume so nicht zu schnell „auskühlen“

Im Wohnzimmer eignen sich nicht nur engmaschige Stoffe. Oftmals genügen auch synthetische, lichtdurchlässige Stoffe die den Raum nicht vollkommen abdunkeln, sondern ein angenehm weiches Licht ins Innere des Raumes strahlen lassen. Sie wirken wie ein Weichzeichner und bieten gerade in puristisch gehaltenen Räumen eine Akzentuierungsmöglichkeit.

Im Kinderzimmer spielt vor Allem die Farb- und Musterauswahl eine große Rolle. Natürlich möchte der Nachwachs hier auch ein Mitbestimmungsrecht haben. Bei Kleinkindern und Babys sollte man ausserdem darauf achten ,dass der Stoff den Raum komplett abdunkeln kann.